Montag, 15. Oktober 2018, 12:35
Willkommen, Gast!   de
 

Wer ist online?

Klappen
  • Gäste: 6

Geburtstag

Heute hat niemand Geburtstag.

Belobigung für Eva Bitsch durch Landrat Wilkes

 Belobigung für Eva Bitsch durch Landrat Wilkes

Kreis Bergstraße (kb.) Die Mitarbeiterin der Kreisverwaltung Eva Bitsch erhielt als Anerkennung für ihre erfolgreiche Masterarbeit eine Belobigung durch Landrat Matthias Wilkes. Die Masterarbeit der 28-jährigen Absolventin wurde vom Prüfungsausschuss des Masterstudiengangs Public Management der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung als eine der besten Arbeiten des Studiengangs Public Management 2014 auserwählt und wird in einem Sammelband veröffentlicht. Die Studienarbeit mit dem Titel „Entwicklung von Kennzahlen-Sets zur Steuerung in der Jugendhilfe“ beschäftigt sich mit den Erfahrungen aus dem beruflichen Alltag der Absolventin, die sie im Fachbereich Bildung, Betreuung und Erziehung des Jugendamtes Kreis Bergstraße sammeln konnte. Dabei lag der Schwerpunkt auf der Entwicklung von Kennzahlen zur Optimierung der Transparenz in Bezug auf die Leistungserbringung und die dazugehörigen Wirkungen der Angebote. „Bereits der erfolgreiche Abschluss der Masterprüfung hat gezeigt, dass sich das dreijährige Engagement für das berufsbegleitende Studium gelohnt hat. Umso erfreulicher ist es nun zu erfahren, dass die Masterarbeit aufgrund der sehr guten Benotung zur Veröffentlichung ausgewählt wurde“, lobte Landrat Matthias Wilkes seine Mitarbeiterin. Die Studienarbeit von Eva Bitsch wird im Verlag für Verwaltungswissenschaft, in der Schriftenreihe der Hochschule, publiziert.

Auf dem Bild zu sehen sind von links: Landrat Matthias Wilkes, stellvertretenden Kassenleiterin Eva Bitsch und Abteilungsleiterin des Personalmanagements Diana Stolz.

13.08.2015, 15:17 von Klaus | 10154 Aufrufe

Kommentare

Kommentare werden geladen ...

Suche

Neuste Bilder

07.12.2015, 17:48
07.12.2015, 17:48

Facebook