Montag, 26. September 2016, 19:15
Willkommen, Gast!   de
 

Wer ist online?

Klappen
  • Gäste: 3

Geburtstag

Heute hat niemand Geburtstag.

News Aktuell

Kandidaten für Mittershausen 2016
Bild: Karl-Heinz Köppner
Notfallübung der Atemschutzträger unserer Feuerwehr

Willkommen in Mittershausen - Scheuerberg

Mit diesem Internetauftritt möchten wir unseren Doppelstadtteil Mittershausen - Scheuerberg vorstellen. Mittershausen-Scheuerberg ist vor allem eines: Ein gastlicher Ort mit urigen Lokalen. An guten Tagen kehren mehr Menschen in den Wirtsstuben ein, als der Ort Einwohner zählt.

Mittershausen liegt im vorderen Odenwald, ca 7 KM von der Kreisstadt Heppenheim entfernt. In gleicher Entfernung liegen die Orte Rimbach, Fürth, Gadernheim. Von der Siegfriedstraße (B460) aus kommend, gelangt man hinter der "Guldenklinger Höhe", an die Abzweigung, die in nördlicher Richtung in das Pfalzbachtal führt.

Der Pfalzbach bildete bis 1803 die Grenze zwischen Kurmainz und Kurpfalz. Seitdem ist das Gebiet hessisch. Bis 1971 waren wir eine selbstständige Gemeinde, seitdem sind wir Stadtteile von Heppenheim. Weiteres zur Geschichte finden Sie in der Chronik.

Mittershausen liegt etwa 300m ü. NN (zum Vergleich der Kellersberg 350m, Heppenheim 100m, Starkenburg 295m, "Zur Linde" Mittershausen 270m, Tromm 577m) und hat mit Scheuerberg zur Zeit 412 Einwohner (Stand 01.01.2012).

Sie finden auf diesen Seiten alles über das Ortgeschehen. Vereine, Veranstaltungstermine, Bilder, Geschichtliches und vieles mehr. Viel Spass beim durchstöbern.

HCM Video

News

MITTERSHÄUSER KIRCHWEIH

13.09.2016, 18:11

MITTERSHÄUSER KIRCHWEIH Kaiserwetter zum Umzug durch den Stadtteil / Lokal „Zur Linde“ ist trotz Schließung der Dreh und Angelpunkt MITTERSHAUSEN - Kaiserwetter herrschte am Sonntag zum Kerweumzug in Mittershausen. Dessen Dreh- und Angelpunkt war wie eh und je das Gasthaus „Zur Linde“; allerdings unter leicht veränderten Bedingungen. Bekanntlich haben sich die Wirtsleute Klaus und Gerda Gehron in Ruhestand begeben und das traditionsreiche Lokal geschlossen (wir haben berichtet). Für die Feier der Kerwe stand der Saal trotzdem zur Verfügung. Die Kerwejugend feierte am Samstag ausgelassen zur Musik eines Alleinunterhalters, und am Sonntag s...
MITTERSHAUSEN - In der Fußball-D-Liga kann es für den SV Mittershausen nur eines geben: den Weg nach oben. Weit auszuholen brauchen die Mittershäuser dabei nicht. Nach der schlechtesten Saison seit Jahren – der einzige Punkt wurde wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls gleich wieder abgezogen – wäre schon der vorletzte Platz eine Verbesserung. Auf eine bessere Platzierung hofft auch der Vorsitzende des SV Mittershausen, Klaus Bitsch. Er glaubt, dass der neue Übungsleiter Holger Hieke, zuletzt SG Gronau, davor unter anderem SG Einhausen II, wieder Schwung in die Mannschaft bringen kann. Um die Belange des Spielbetriebes werden sich Ma...
Hanomag CLub In Mittershausen kommen Traktor-Fans auf dem Sportplatz zusammen / Familien nutzen Gelegenheit zum Campen. MITTERSHAUSEN - Bei herrlichem Sonnenschein veranstaltete der Hanomag Club Mittershausen 1990 sein 18. Schleppertreffen auf dem Sportplatz. Während es am Samstag auf und rund um den Sportplatz noch relativ gemütlich zugeht und langsam ein Traktor nach dem anderen über die Guldenklinger Höhe den Weg nach Mittershausen findet, wissen die Mitglieder des Hanomag Clubs Mittershausen 1990 (HCM), dass es sich hierbei nur um die Ruhe vor dem Sturm handelt. Auch am Sonntag treffen noch viele Schlepperfahrer in dem Stadtteil ein. V...
MITTERSHAUSEN-SCHEUERBERG - Innen hui, außen pfui wäre ein wenig übertrieben. Aber das Dorfgemeinschaftshaus in Mittershausen-Scheuerberg könnte eine Erneuerung der Fassade gut gebrauchen, nachdem die Stadt viel Geld in das Innenleben der früheren Schule gesteckt hat. Mit diesem Innenleben sind Ortsvorsteherin Gabriele Pfeifer und ihre Ortsbeiratskollegen Harald Steinert und Oswald Katzenmeyer durchaus einverstanden, und auch die Vereine und Gruppen, die das Gebäude am Auwiesenberg nutzen, sind begeistert von den Möglichkeiten, die die modernisierten Räumlichkeiten bieten. Aber die Fassade könnte mindestens einen Anstrich brauchen, an manc...

Artikel

MITTERSHAUSEN-SCHEUERBERG - Drei, und vor Kurzem noch vier Gaststätten für 450 Einwohner: Dass im Heppenheimer Doppelstadtteil Mittershausen-Scheuerberg ein gastronomischer Betrieb auf 150 (und bis zur Schließung der „Linde“ im vergangenen Frühjahr auf 112,5) Einwohner kommt, hat nichts mit Trinkgewohnheiten der Einheimischen zu tun. Sondern mit der idyllischen Lage der beiden Dörfer, die seit vielen Jahren Ausflügler aus der ganzen Region anlocken, die vor allem an den Wochenenden einige Stunden in uriger Atmosphäre und bei Odenwälder Leckereien verbringen wollen.

Quelle: http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/heppenheim/aus-zwei-mach-eins_17158682.htm#1

HEIMATABEND Trachtengruppe Mittershausen/Scheuerberg stellt abwechslungsreiches Programm auf die Beine

MITTERSHAUSEN - Auch wenn das Gasthaus „Zur Linde“ in Mittershausen seit Februar seine Pforten geschlossen hat, der große Saal im ersten Stock steht weiterhin für Veranstaltungen zur Verfügung. So wie für den Heimatabend der Trachtengruppe Mittershausen/Scheuerberg, der mit Tanz, Gesang und Theater prächtige Unterhaltung bot.

Den Anfang beim Heimatabend machte die Kindertanzgruppe der Trachtengruppe: Vom süßen Dreikäsehoch bis zu denen, die seit Jahren zum Stamm der Gruppe zählen, verzauberten die Akteure das Publikum mit ihren Volkstänzen. Selbst die Allerkleinsten machten schon eifrig mit, auch wenn sie das eine oder andere Mal mit sanfter Gewalt in die richtige Richtung geschubst werden mussten. Da war das wohlwollende Gelächter im Saal groß.

Quelle: http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/heppenheim/humorvolle-lieder-und-mundart-theater_16821065.htm

Von Jürgen Reinhardt

ZUR LINDE Landgasthaus im Heppenheimer Stadtteil Mittershausen schließt seine Pforten / Seit 1832 Gäste bewirtet

MITTERSHAUSEN - Es war nicht nur einfach eine Gaststätte, es war eine Institution im Stadtteil Mittershausen: die „Linde“. Gesundheitliche Probleme haben Wirt Klaus Gehron nach fast 35 Jahren hinter der Theke im Februar gezwungen, die Tore endgültig zu schließen.

WEITER FÜR DIE EINHEIMISCHEN DA
Auch wenn das Gasthaus „Zur Linde“ jetzt endgültig geschlossen ist: Für die heimischen Vereine und Gruppen besteht weiter die Möglichkeit, die traditionellen Veranstaltungen im Saal fortzuführen, wie beispielsweise die Heimatabende, die demnächst wieder stattfinden, die Weihnachtsfeiern oder der Maskenball. Und auch die Jagdhornbläser sind einmal pro Woche zum Üben da. Getränke gibt‘s vom Ex-Wirt, das Essen muss aber von den Veranstaltern herbeigeschafft werden. Klaus Gehron selbst ist auch weiter für sein Heimatdorf da: So probt er derzeit mit den Kleinen der Trachtengruppe Odenwälder Lieder ein, und er arbeitet weiter an seiner Dorfchronik. Am 7. Mai will er sich außerdem mit einer Feier für alle früheren Aushilfen verabschieden, ab 18 Uhr sind sie zur „Linde-Tür-zu-Trauerfeier“ eingeladen.

Quelle: http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/heppenheim/nach-fuenf-generationen-ist-schluss_16813086.htm

BRAUCHTUM Hanomag-Club zeigt beim Ostermarkt in der Linde Vielfalt vom Wachtel- bis zum Nanduei

MITTERSHAUSEN - Zum ersten Ostermarkt der Saison hatte am Sonntag der Hanomag-Club Mittershausen-Scheuerberg ins Gasthaus „Zur Linde“ eingeladen.

Was tun, wenn Petrus das mit dem meteorologischen Frühlingsanfang ganz offensichtlich verschlafen hat und grausliches Schmuddelwetter auf die Stimmung drückt? Extremcouching ist die eine Möglichkeit. Oder aber: wetterfest anziehen und ab zum Ostermarkt in die „Linde“ nach Mittershausen. Und da wurde es zahlreichen Besuchern am Wochenende beim Anblick der ausgestellten Ostereier und des angebotenen Kunsthandwerks ganz schnell warm ums Herz. Dann noch ein Tässchen Kaffee und ein Stückchen Kuchen vom reichhaltigen Kuchenbüfett – und schon war der Dauerregen vergessen.

Quelle:Echo-online http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/heppenheim/filigrane-kunstwerke-auf-der-buehne_16706476.htm

Kommende Veranstaltungen

Klappen

Liederabend

08.10.2016, 20:00 - 09.10.2016, 01:00

Martinsumzug

11.11.2016, 17:30 - 11.11.2016, 19:00

Nikolausfeier

06.12.2016, 17:30 - 06.12.2016, 21:00

Weihnachtsfeier

25.12.2016, 20:00 - 25.12.2016, 23:59

Seite bookmarken

Delicious
Facebook
Twitter
Digg
Google
Google Buzz
Mister Wong
Blogger
Xing
StumbleUpon
MySpace
Messenger
Yigg
LinkedIn

Suche

Neuste Bilder

07.12.2015, 17:48
07.12.2015, 17:48

Facebook